Gutachten und Wertermittlung


Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
:
Ermittlung des Verkehrswertes für Verkäufer und Käufer von Immobilien mit eventl. Feststellung von wertmindernden Faktoren wie Baumängel, Belastungen des Objektes mit Rechten Dritter, etc. Feststellung des Wertes zur Finanzierung, Ermittlung von Ertragswerten bei vermieteten Objekten.

Bauschäden und Beweissicherung:
Feststellen und dokumentieren von Mängeln, Ermitteln der Schadensursache und Vorschlag zur Behebung, sowie materielle Bewertung der Mängel hinsichtlich Behebungsaufwand oder Minderung. Zur Beweissicherung gehören Dokumentationen von bestehenden benachbarten Gebäuden, die im Zuge eines neuen Bauvorhabens durch Bauarbeiten Schäden erfahren können z.B. Risse durch Setzungen und Erschütterungen. Bauherren dokumentieren mit der Beweissicherung dass keine unberechtigten Ansprüche gestellt werden, Betroffene Anlieger können damit berechtigte Ansprüche anzeigen.

Feststellung von Brand-, Wasser- und Sturmschäden:
Feststellen und Dokumentieren von beschädigten oder zerstörten Gebäuden, Gebäudeteilen und versicherten Sachen. Feststellung von Aufräumungs- und Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten, Schadensabwendungs- und Schadensminderungskosten, Mietausfall. Ermittlung von Neuwert, Zeitwert, gemeiner Wert. Sanierungsvorschläge und Kostenermittlung für Wiederherstellung oder Teilaufbau, bzw. Ersatzbeschaffung.


 

Copyright